Es ist vollbracht, aus alten und besonders hässlichen Weibern sind bildhübsche junge Damen geworden. Die Altweibermühle hat für 2016 ihre Macht verloren und wartet auf das Jahr 2023, um dort mit neuer Kraft aus alt und hässlich, jung und schön zu machen. Auf diesem Wege möchten wir allen Beteiligten und Helfern der Altweibermühle 2016 danken, immerhin waren es ja fast 200, die dieses Augustwochenende zu einem ganz besonderen gemacht haben. Natürlich danken wir auch den vielen Besuchern, es ist schon etwas sehr Bewegendes, wenn man vor so einem riesigen Publikum ein Programm aufführen darf zumal der Wettergott an diesem Wochenende sicherlich im Herzen auch ein Lobitzscher war.

 

AWM2016